Endgültig keine IDM in Schleiz

Der MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC hat sich dazu entschlossen, in diesem Jahr keine IDM-Veranstaltung auf dem Thüringer Traditionskurs auszurichten. In einer mehrstündigen Vorstandssitzung in dieser Woche wurden alle bisherigen Gespräche mit den zuständigen Behörden, dem Serienpromoter, alle geltenden Verordnungen und Auflagen sowie organisatorische Notwendigkeiten und Hürden ausführlich diskutiert sowie mit Zahlen hinterlegt. Dabei ist der Vorstand zu dem einstimmigen Entschluss gekommen, dass eine Durchführung des Events in diesem Jahr aus Vereinssicht, trotz guter und konstruktiver Gespräche und der Zusammenarbeit mit den zuständigen Genehmigungsbehörden aufgrund der bundesweiten Regelungen, mit einem zu hohen Finanzierungsrisiko behaftet ist. Die erforderlichen Maßnahmen sind bei einem Straßenkurs wie dem Schleizer Dreieck schwieriger umzusetzen als an einer permanenten Rennstrecke. Im Jahr 2021 soll dann wieder das traditionelle Internationale Schleizer Dreieckrennen mit den Läufen zur IDM stattfinden. Dafür soll der derzeitige Vorlauf genutzt werden und es wird bereits jetzt mit den Planungen und Konzepterstellungen begonnen.

One Response to “Endgültig keine IDM in Schleiz

  • Jens Seidel
    3 Wochen ago

    Die leider eine sehr Traurige aber eine Nachvollziehende Nachricht. Ein Mensch auf dieser Erde weis wie sich dieses sehr Schwierige Thema Corona noch weider Entwickeln wird. Erst einmal wird das Ende der Urlaubszeit eine große Herausforderung für alle werden. Ob da eine zweite Welle nach kommt oder nicht. Die IDM auf dem Sari am 7- 8 .09 wir für alle Beteiligen eine große Herausforderung , nicht nur Logistik mäßig. Alles muss nach DMSB Regeln im Vorfeld bis zur Abreise umgesetzt werden. Vom Veranstalter bis zum einfachen Sportwart. Für mich als Sportwart ( Abschnittsleiter) wird es eine meiner Schwierigsten Motorsport Veranstaltungen in meiner fast 12 Jährigen zeit werden. Da alles nicht so sein wird wie man es all die Jahre kennen und lieben gelernt hat. Noch dazu können die Wetter Verhältnisse auch noch einiges mit Reden. Wir können alle nur das Best mögliche daraus machen und auf Besserung Hoffen. Vorallen Wünsche ich dem ganzen Team des MSC Schleizer Dreieck weider hin Frohes Schaffen, so das wir alle weider hin Gesund und Munter bleiben. Uns alle mit Alter Stärke und Frischen Ideen im Nächsten Jahr am Schleizer Dreieck wieder sehen können.

    Motorsportliche Grüße vom Sari
    euer Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.