Ampel auf grün – IDM Supermoto findet statt

Gute Nachrichten für den MSC Schleizer Dreieck und alle Motorsportfreunde aus der Region. Das Saisonfinale der IDM-Supermoto darf an der Thüringer Traditionsrennstrecke vom 25. bis 27. September über die Bühne gehen. Eine entsprechende Zusage bekam der Verein jetzt vom Landratsamt des Saale-Orla-Kreises. „Wir müssen natürlich auf die aktuellen Hygienebestimmungen Rücksicht nehmen“, klärt MSC-Pressesprecher Achim Strauss auf. „Für die Veranstaltung wurden 800 Leute auf dem Gelände genehmigt. Nach Abzug der Teilnehmer, deren Betreuer und dem notwendigen Streckenpersonal erlaubt uns dies auch, einigen Zuschauern den Zutritt an den Kurs zu ermöglichen.“ Wie viele Zuseher es letztlich werden dürfen, liegt an der definitiven Teilnehmerzahl, die erst kurz vor Veranstaltungsbeginn feststehen wird. „Wir rechnen in etwa mit 150 Zuschauern pro Tag, die dann Einlass an die Piste bekommen könnten.“ Der Club hat für das beschränkte Kontingent einen Vorverkauf eingerichtet. Beim Autoherbst am 13. September auf dem Schleizer Neumarkt können am Stand des BEK Autohauses Eintrittskarten erworben werden. „Sollten dort alle Tickets vergriffen sein, wird es vor Ort keine mehr geben“, stellt Achim Strauß klar. „Wir werden über eventuelle Restkarten immer tagesaktuell über unseren Facebookaccount informieren.“

Sportlich stellt die IDM-Supermoto in diesem Jahr coronabedingt das Highlight auf dem Schleizer Dreieck da. Alle anderen geplanten Veranstaltungen fielen bislang der Pandemie zum Opfer. „Wir sind unheimlich froh darüber, noch mit unserem Verein aktiv werden zu können. Mit der IDM-Supermoto sind wir überzeugt, eine hochwertige Meisterschaft nach Schleiz gelockt zu haben“, zeigt sich Achim Strauss hocherfreut.

Supermoto ist eine spektakuläre Kombination aus Straßen- und Offroadrennsport.

2 Responses to “Ampel auf grün – IDM Supermoto findet statt

  • Rene Baumert
    2 Monaten ago

    Ich würde mich gerne als Ordner bewerben

    • Jan Müller
      2 Monaten ago

      Hallo Rene.
      Bitte wende dich mit deinem Anliegen direkt an den Veranstalter (msc.schleizer.dreieck@t-online.de).
      Vielen Dank.
      MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.