Kultiges Altblech

Reihenweise edles Blech gab es am Samstag bei der „Classic Love 2021“ auf der Querspange und im neuen Fahrerlager des Schleizer Dreieckes zu bestaunen. Das Old- und Youngtimertreffen lockte 650 Aussteller und zahlreiche Gäste erstmals in die hiesige Region. Bei dem beliebten Szenetreffen wurde mit einer breiten Auswahl an qualitativ hochwertigen Fahrzeugen aus der Epoche der 1990er-Jahre aufgewartet. Eine erfrischend breite Stilpalette von originalgetreuen Oldtimern, radikalen Motorsportboliden, luftgekühlten VW-Klassikern, seltenen Japan-Racern, fetten US-Musclecars oder auch stark modifizierte Simons-Mopeds sorgten für reichlich Gesprächsstoff unter den Kennern. Die Liebe zu den wundervollen Blech-Silhouetten war auf der „Classic Love“ unverkennbar. „Es war uns ein Fest, mit euch gemeinsam einen entspannten Tag unter Altblech-Liebhabern zu zelebrieren“, lautete das Resümee der Veranstalter aus Franken in einer Veröffentlichung.

Edles Blech auf dem Schleizer Dreieck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.